Menu Schließen

Mit einer ausgezeichneten Darbietung des Marsches „Feurig Blut“ von Hans Heusser, konnte die ConcertBand der Stadtmusik Lenzburg den Emmental March Contest in Oberburg gewinnen. Der erstmals durchgeführte Anlass ist am traditionellen britischen Whit Friday-Contest angelehnt und erfreute sich sofort grosser Beliebtheit bei den Schweizer Formationen.

In der Kategorie Wind Band B traten insgesamt neun Harmonievereine gegeinander an. Dank des überzeugenden Auftritts konnte die Stadtmusik Lenzburg diese Kategorie mit 89 (von maximal 100) Punkten gewinnen. Der zweite Platz ging an die MG Habstetten, Drittplatzierte wurde die MG Gstaad.

In den anderen Kategorien konnten die MG Därstetten (Brass Band B), die Stadtmusik Biel (Wind Band A) und die BB Emmental (Brass Band A) den Sieg und somit die wunderbare Trophäe nach Hause nehmen.

Für die ConcertBand war es in diesem Jahr nach dem Kategoriensieg am St. Galler Kantonalmusikfest bereits der zweite Erfolg. Ein ganz grosses Dankeschön geht dabei an Arwed Peemöller, welcher uns auf all diese Anlässe hervorragend vorbereitet hat!